Der Verein "Feunde des Plöner Prinzenhauses e.V."

ist ein Förderverein für das Prinzenhaus und den Plöner Schlossgarten.

Ankündigungen

Konzert im Prinzenhaus am Samstag 10. Juni 2017

Musik zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann  mit dem Ensemble Hamburger Ratsmusik sowie einer Einführung mit Prof. Dr. Joachim Kremer (in Kooperation mit dem Verein Prinzenhaus zu Plön e. V.) Beginn 17 Uhr im Plöner Prinzenhaus.

Sonder-Führungen durch den Apfelgarten 2017

Am Sonntag, 23. April und 24. September findet in Zusammenarbeit mit der Tourist Info Plön je eine Führung durch den Alten Apfelgarten um 15 Uhr statt. Infos folgen.

Über aktuelle Aktivitäten des Vereins

... informiert Sie gern die Vereinsvorsitzende Elisabeth Rübcke (Tel. 04522/9829). Oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Suchen

Slide-Show Slide-Show Slide-Show Slige-Show Slide-Show Slide-Show Slide-Show

Ein sehr gelungenes und finanziell ebenso erfolgreiches Benefizkonzert fand am 16. Januar 2011 im Plöner Prinzenhaus statt. Mit Liedern und Texten der Dichterin Annette von Droste Hülshoff begeisterten Veronika Haker (Sopran u. Rezitation) und Elisabeth Rübcke (Klavier u. Prosatexte) in einer zauberhaften Soiree.

Frühstück bei Hofe

Am Sonntag, den 17.05.2009 fand im "ausverkauften" Prinzenhaus der szenischer Vortrag zum Thema "Frühstück bei Hofe" unter der Leitung von Prof. Grieser statt. Und im Anschluss gab es ein gemeinsames Frühstück im "Gartensaal" des Prinzenhauses. Der äußerst interessante Vortrag und das ebenso gelungene Frühstück fanden großen Anklang.
Dazu hier ein paar Bilder.

Am Samstag, den 27. November 2010 fand der diesjährige, schon zur Tradition gewordene Jahresausklang statt. Treffpunkt war das Landgasthaus Kasch in Timmdorf bei Malente.

Wieder einmal waren die rund 50  Gäste vom Ambiente und der Gestaltung des Abends begeistert. Nach einem kulturhistorisch interessanten und kenntnisreich-unterhaltsam dargebotenen Vortrag über den "Traiteur a la Mode", ein neu herausgegebenes Kochbuch des Plöner Hofes von 1706, konnte man am Buffet wahre Köstlichkeiten genießen, die der Koch des Landgasthofes Kasch auf unseren Wunsch nachgekocht hatte-wirklich hervorragend-.In fröhlicher Stimmung und bei guten Gesprächen gingen die Stunden vorbei. Die besondere, harmonische Atmosphäre wird im Gedächtnis bleiben.

Konzert zum 10.jährigen BestehenUnser Verein feiert dieses Jahr sein 10.jähriges Bestehen. Dies war Anlass für uns, das Jahr mit einem festlichen Konzert am 4.1.2009 im Prinzenhaus zu beginnen. Wir konnten hierfür das Barockensemble Camerata Vivaldi gewinnen, welches aus Musikern verschiedener Nationen besteht und seit 2001 in ganz Europa miteinander musiziert.
Das Konzert wurde ermöglicht durch die Übernahme der gesamten Kosten durch die Kulturstiftung "Damenstift Plön". Ein herzliches Dankeschön hierfür.

 

Weiterlesen ...

Am Donnerstag, 15. Juli fand der diesjährige Tagesausflug des Vereins statt. 

Das Programm fand bei den Teilnehmenden große Zustimmung.

Programm: Besichtigung von Gut Schierensee (Herrenhaus mit Park und Stallungen), Mittagessen im Gasthaus "Zum Fischmeister" in Wrohe am Westensee, anschließend Fahrt vorbei an Gut Ehmkendorf nach Rendsburg-Büdelsdorf zum Eisenkunstguss-Museum. Abschlußkaffetrinken im "Convent Garten" in Rendsburg direkt am Nord-Ostsee Kanal.

Ausflug zum Obstmuseum "Pomarium Anglicum" in Winderatt.

Am Sonntag, den 14.09.2008 unternahm unser Verein einen Ausflug nach Winderatt. Der Pomologe Meinolf Hammerschmidt führte die Vereinsmitglieder und Gäste durch die wunderschöne Anlage mit alten Obstsorten. Zum Abschluss gab es eine "Apfelverkostung" zu der Überraschendes und Interessantes rund um den "historischen" Apfel von Herrn Hammerschmidt erläutert wurde.

Hier ein paar Bilder von diesem schönen und vergnüglichen Ausflug.

Unsere Vereinsfahrt am Sonntag, dem 5. Juli 2009, wird den 39 Teilnehmern als ein wunderschöner und informativer Tag im Gedächtnis bleiben. Nach einer hochinteressanten Führung durch prunkvoll ausgestattete und sorgfältig restaurierte Räume des Schlosses blieb die Hauptgestaltung des Tages dem individuellen Besuch der BUGA vorbehalten. Beeindruckende Pflanzen und Pflanzenkombinationen vor historischem Landschaftshintergrund sowie moderne architektonische Elemente, Ausstellungen und Kurzvorträge gaben vielfältige Anregungen und erfreuten Herz und Sinne. Das verdiente Abschlußhighlight bildete ein gemütliches Kaffetrinken bei schönem Sommerwetter auf der Hoch-Terasse des Restaurants "Seeblick" in Bad Kleinen direkt am Schweriner See.

Am 06.07.2008 war es wieder so weit. Zur diesjährigen Vereinsfahrt hatten sich mehr als 30 Vereinsmitglieder und auch ein paar Nichtmitglieder angemdeldt. Bei schönem Sommerwetter konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vereinsfahrt zu den Herrenhäuser Gärten sehr genießen.

Einige fotografische Eindrücke finden Sie hier .